Nomen

Nomen

Nomen bezeichnen Menschen, Orte, Dinge, Lebewesen oder Ideen. Ein Nomen kann grammatikalisch das Subjekt eines Satzes, das Objekt eines Verbs oder das Objekt einer Präposition darstellen.

Beispiele

Beispiele

Play Der Vater
Der Vater maskulinum
Play Die Tante
Die Tante femininum
Play Der Ehemann
Der Ehemann maskulinum
Play Konjunktion
Konjunktion
Play Die Großmutter
Die Großmutter femininum
Play Das Brot
Das Brot neutrum
Play Der Bruder
Der Bruder maskulinum
Play Das Tier
Das Tier neutrum
Play Das Eichhörnchen
Das Eichhörnchen neutrum
Play Der Großvater
Der Großvater maskulinum
Play Die Mama
Die Mama femininum
Play Die Haut
Die Haut femininum
Play Die Schwester
Die Schwester femininum
Play Der Rücken
Der Rücken maskulinum
Play die Süßigkeit
die Süßigkeit femininum
Play Der Fuß
Der Fuß maskulinum
Play Die Familie
Die Familie femininum
Play Die Kehle
Die Kehle femininum
Play Der Freund
Der Freund maskulinum
Play Januar
Januar
Play Die Ehefrau
Die Ehefrau femininum
Play Die Tochter
Die Tochter femininum
Play Montag
Montag
Play Das belegte Brot
Das belegte Brot neutrum
Play Der Papa
Der Papa maskulinum
Play Das Baby
Das Baby neutrum
Play Die Kleidung
Die Kleidung femininum
Play Der Sohn
Der Sohn maskulinum
Play März
März
Play Das Gemüse
Das Gemüse neutrum
Sprache wechseln Französisch Spanisch Englisch Italienisch Deutsch Portugiesisch