Wechselpräpositionen

Präpositionen drücken zeitliche, räumliche oder konzeptionell-begriffliche Beziehungen zwischen zwei Objekten aus. Im Deutschen stellen Wörter wie "mit" oder "vor" zwei Beispiele dar.

Man kann sie auch als Adpositionen auffassen, da nicht alle Sprachen Präpositionen vor das Objekt (daher das lateinische Prä-) stellen.

Beispiele

דֻּגְמָאוֹת

Play לִפְנֵי
mikodem
vor bevor vorne
Play רָחוֹק
rahock
weit (entfernt)
Play גַּב
gav
hinter dahinter zurück
Play לִקְרַאת
likrat
zu oblique
Sprache wechseln Französisch Spanisch Englisch Italienisch Deutsch Portugiesisch